Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung

Cookies benutzen - Weiterhin nicht die volle Funktionalität nutzen
Hospizbewegung-Hilden :: Nachrichten
Hospiz-Nachrichten Nr. 13 (2010)

Spende des Seniorenzentrums "Stadt Hilden"



Das Seniorenzentrum „Stadt Hilden“ hat in Zusammenarbeit mit den Kindern der Kath. „Astrid-Lindgren“-Schule Bilder von Engeln malen lassen und eine Ausstellung mit diesen Bildern im Seniorenzentrum ermöglicht. Es wurde zu einer feierlichen Eröffnung eingeladen, bei der die Gäste auch bewirtet wurden. Der Ertrag dieser Ausstellung war zum einen für die Hospizbewegung Hilden e.V. und für den Kinderschutzbund Hilden gedacht.

Nach Beendigung der Ausstellung wurden die Beteiligten zur Spenden-übergabe eingeladen. Unter Beteiligung vieler Kinder, vieler Bewohner des Seniorenzentrums und vieler geladener Gäste, u. a. Herr Bürgermeister Horst Thiele, wurden die Spenden von Frau Neumann an die Geschäftsführerin des Kinderschutzbundes, Frau Cholewinski, und an die Vorsitzende der Hospiz-bewegung Hilden, Frau Becker, übergeben. Die Freude und Dankbarkeit war sehr groß. Die Idee, dass Grundschulkinder etwas für andere Kinder oder kranke Menschen tun, ist wirklich nachahmenswert und bedarf großer Dankbarkeit, die ich hier ausdrücklich betonen möchte.

Anneliese Becker
Inhalt
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Seite 7
Seite 8
Seite 9
Seite 10
Termine für Ehrenamtliche
Öffentliche Termine