Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung

Cookies benutzen - Weiterhin nicht die volle Funktionalität nutzen
Hospizbewegung-Hilden :: Der Endlichkeit begegnen

Der Endlichkeit begegnen

Gedichte, Gedanken und Klavierimprovisationen zur Endlichkeit des Lebens

Eine Veranstaltung nicht nur für Trauernde

Leben und dessen Sinn, Leben angesichts seiner Endlichkeit, Trauer und Verlust eines geliebten Menschen, darum geht es in dieser Veranstaltung. Gerhard Ferenschild, Gaby Lohscheller und Jutta Vogelsang lesen Texte rund um die Endlichkeit des Lebens, einfühlsam begleitet von der Pianistin Resi Stottrop.

Die Bandbreite der ausgewählten Texte reicht von Jörg Zink über indianische Texte bis hin zu modernen Autoren wie Jochen Jülicher, Mascha Kaléko u.a.

Eine zauberhafte Vorlesestunde voller Gedanken und deren Nachklänge.

Am Sonntag, 15.03.2020

um 15:00 Uhr

im Gemeindezentrum Reformationskirche

Markt 18, Hilden

findet die Veranstaltung statt in Kooperation mit der eeb (Evangelische Erwachsenenbildung der Evangelischen Kirchengemeinde Hilden)

 

 

Herzliche Einladung!